Dienstag, 25. Oktober 2011

[HAUL] Burt`s Bee...



...wahrscheinlich habt ihr über Burt`s Bee schon zu hundert gelesen, aber mir EGAL :)


Ich bin ja wirklich schon seit Jaaahren ein totaler Labello-Junk, ähem ja, ich schäme mich dafür, weil ich ja weiß was Labello mit den Lippen macht, aber ihr kennt das bestimmt: jede halbe Stunde muss nachgeschmiert werden, wenn das nicht passiert, werden die Lippen schnell spröde, rissig und unschön - na klar, vom Labello natürlich. Geht ja eigentlich in die total falsche Richtung - warum darf sowas eigentlich noch verkauft werden? Achso ja, Gewinne oder Käufer ausbeuten oder so.


Meine Labello-Karriere startete ungefähr mit 17 - heute bin ich 28! Es waren alle dabei, mit Geschmack, ohne Geschmack und die letzten ca 8 Jahre der Pearl & Shine Labello. Eigentlich war es mein Lippenstiftersatz, da ich immer fand ich sehe mit Lippie komisch aus.
Jetzt hat sich aber doch was in meinem Oberstübchen getan! 
- Erstens fange ich seit einiger Zeit an mich extrem für Kosmetik zu interessieren und, siehe da, auch für Lippenstift. (So komisch sehen sie an mir doch nicht aus.) 
- Zweitens ist mir der Labello "Pearl und ich kann dich nicht mehr sehn Shine" zu langweilig geworden.
Und beim stöbern in der Bloggerwelt, sind mir schon öfters Artikel über die Lippenpflege zu Burt`s Bee über den Bildschirm geflogen. Natürlich nur mit positiven Resonanzen und da meine Lippen - wegen akutem Labelloentzug - etwas angegriffen sind, brauche ich eine anständige Pflege, die meine Lippen nicht in die nächste Sucht bringt. Also her mit dem La... äh, Burt`s Bee Lip Balm. Ich bin so gespannt!


Es bot sich an bei Zalando zu bestellen, da ich eh noch einen Gutschein hatte. 
Keine Versandkosten und der Preis 3,95 Euro für 4,25g ist völlig in Ordnung. So wanderte der "Geschmack" Mango (mit Mango Butter) und Pomegranate (mit Pomegranate Oil) in mein Körbchen. 2 Tage später klingelte der Postmann - einmal :)






Zum Produkt:
Der Lip Balm ist in einer Stiftform und lässt sich leicht öffnen und schließen. Das eigentliche Produkt dreht man minimal aus dem Stift, was ich sehr gut finde. Ich bin generell kein Freund von Lip Balm in Döschen, da ich es super unhygienisch finde mit den Fingern - unterwegs vllt sogar noch ungewaschen - ins Produkt zu langen. Die Konsistenz ist absolut nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Labellos. Der Auftrag ist samtig weich und das Gefühl auf den Lippen direkt pflegend, angenehm und leicht "aufpolsternd", auch das "ich muss unbedingt nachlegen" Gefühl kommt nicht auf. Er enthält weder Schimmer noch Glitzerpartikel, ist farblos und bei einer dünnen Schicht eher matt. 
Man sollte auch noch sagen, das Burt`s Bee Lip Balm aus 100% Naturprodukt besteht, recyclebar ist und keine Tierversuche durchführt!


Zur Marke:
Burt`s Bee ist die erfolgreichste Marke für Naturpflege in den USA und seit ca März gibt es die Pflege auch in Deutschland. Guckt euch ruhig mal die Seite an *Summ*
Übrigens: mit seiner Philosophie "the greater good" ist Burt`s Bee Vorreiter in Sachen soziales Engagement und Umweltschutz. Das Unternehmen wurde für seine Aktivität und die Produkte schon mehrfach ausgezeichnet.
In Geschäften habe ich die Marke aber noch nicht gesehen (bei Douglas online und Zalando bekommt ihr die Sachen auf alle Fälle)


Ich hab den Lip Balm erst einen Tag ausprobiert und hoffe, mein positives Gefühl wird mich nicht enttäuschen. Wenn ihr möchtet kann ich gerne nach ein paar Wochen eine Review zum Produkt schreiben.


Einen honigsüßen Abend
Eure Angi


Kennt ihr die Labello sucht? Seit ihr auch vernünftig geworden und benutzt andere Lippenpflege oder seit ihr vllt schon Burt`s Bee Lip Balm Benutzer? Erzählt, ich bin gespannt!


Kommentare:

♥ Vielen Dank für eure Kommentare! ♥

Anonymes kommentieren musste ich leider einstellen, da die Spam-Kommentare derzeit einfach überhand nehmen. Ich bitte um Euer Verständnis!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Das bin ich

Das bin ich
Halli Hallo, mach es dir bequem, fühle dich ganz wie zu Hause, entspanne und lies.