Sonntag, 29. April 2012

[Review] NYX “The Crimson Amulet Collection” inspired by the Movie “The Dark Shadows” // Review und Swatches

Vor ein paar Tagen hatte ich euch meine ersten Eindrücke der neuen NYX Palette “The Crimson Amulet vermittelt und heute gibt es die(wahrscheinlich wesentlich interessanteren) Swatches :)

Und da Bilder mehr als 1.000 Worte sprechen, fange ich gleich mal mit den Lidschatten an die sich am Anfang in der Palette befinden.

IMG_3180

IMG_3240IMG_3242IMG_3248IMG_3249IMG_3254IMG_3259IMG_3262

Es befinden sich 24 Lidschatten in relativ kleinen Pfännchen in der Palette.
Die Lidschatten haben eine tolle Pigmentierung – grade der obere Teil ist der Wahnsinn! Die helleren Töne zicken ein wenig rum, aber da gibt es wie so oft etwas Probleme. Generell bin ich von der Pigmentierung der NYX Lidschatte immer sehr begeistert und auch in der Palette zeigen sich da keine Verluste. Die Swatches oben sind übrigens ALLE ohne Base gemacht!
Auch die Konsistenz ist angenehm, sehr zart und buttrig. Die Lidschatten lassen sich sehr gut verarbeiten und sehr gut verblenden. Bis auf zwei der helleren Töne, lassen sich die Lidschatten nicht einfach “weg blenden”.

Wer mehr auf matte Töne steht hat mit der Crimson Amulet Palette allerdings kein Glück. Es sind hauptsächlich Lidschatten mit Schimmer oder gröberen Glitzerpartikeln enthalten.
Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut. Es sind Nude-Looks, aber auch auffälligere Abend-Looks möglich. Außerdem finde ich die Farben sehr schön zum Film ausgesucht. Es passt und ist stimmig – sowohl in sich, als auch zum Film :)

Was mir allerdings negativ aufgefallen ist, ist der Geruch! Ich weiß nicht, ob es an dem Kleber liegt oder ob es die Lidschatten sind, aber es riecht etwas arg chemisch und unangenehm. Das ist auf dem Auge natürlich nicht mehr wahrnehmbar.
Sinnlos für mich, die in der Vorstellung schon genannten Applikatoren! Die Qualität ist mistig. Der Schaumstoff ist zu dünn, die Applikatoren sind zu klein – und überhaupt: Wer nutzt diese Dinger in Lidschatten Paletten?

Blush & Highlighter

IMG_3198

IMG_3218IMG_3222IMG_3225

Enthalten sind fünf Blushes und ein Highlighter. Bei vier der Blushes sind die Pfännchen so klein, dass ich mit meinem Rougepinsel wahrscheinlich schlecht von einem Farbe entnehmen kann. Gemischt wirken sie aber auch sehr schön (oben seht ihr nur Swatches der einzelnen Blushes). Warum allerdings nur einer in einem großen Pfännchen ist, ist mir ein Rätsel?!

Die Pigmentierung ist sehr, sehr gut! Daher vorsichtig bei ungeübten Händen! Lieber erst nur mit dem Pinsel rein “stippen” und leicht layern.
Die Konsistenz ist wahnsinnig buttrig und leicht pudrig, aber nicht trocken. Zwei der Blushes sind matt, die restlichen drei enthalten Glitzerpartikel, wie man auf einem der Swatches oben gut erkennen kann.

Die Farbzusammenstellung gefällt mir auch hier sehr gut. Alle Töne gehen mehr ins Rosa / Rosenholz / Rot mit einem teilweise pfirsichfarbenen Unterton. Für mich findet jeder eine Farbe die ihm stehen wird. Mein Gesicht mag irgendwie fast alles an Blushfarben #undallesoyeah :)

Der Highlighter ist ein warmer Gold-Cremiger-Ton mit ordentlich Schimmer und etwas Glitzer. Er staubt aber unheimlich stark, was mir nicht sehr gut gefällt. Ansonsten ist es ein Highlighter – nichts besonderes – wie schon mehrfach in Paletten gesehen.

Was mir auch hier wieder sehr unangenehm auffällt ist der unangenehme Chemiegeruch!

Lipgloss, Liner & Base

IMG_3198

IMG_3227IMG_3229

Es sind 4 Glosse in der Palette – ich muss aber sagen, dass diese Gloss-Geschichten für mich immer etwas sinnlos sind. Zwar sind in der Crimson Amulet Palette alle Glosse nochmal zusätzlich mit einer klebenden Folie geschützt, trotzdem denke ich, dass sie schnell eintrocknen werden. Außerdem bräuchte ich dann noch einen Lippenpinsel dazu, da ich dieses Fingergetatsche überhaupt nicht mag und sehr unhygienisch finde.

Jetzt aber zur Qualität: Bis auf den rötlichen Ton sind alle Farben sehr sheer und auf den Lippen kaum wahr zu nehmen. Die Haltbarkeit ist nicht überzeugend. Nach einmal Trinken und Essen ist alles weg.
In den Pfännchen dachte ich noch die Farben sind sehr schön und gerade dieser Pinkton hat mich gereizt! Auf den Lippen ist aber leider nicht mehr viel davon zu sehen.
Ein gleichmäßiger, schöner Auftrag sollte mir irgendwie nicht gelingen. Mal gucken was ich mir da einfallen lasse oder sie trocknen einfach so vor sich hin mit der Zeit :p

Auch hier leider wieder dieser unangenehme Geruch! Und auf den Lippen brauche ich das nun wirklich nicht. Wobei ich langsam glaube das kommt von dem Kleber oder der Pappe und zieht in die Produkte. Ich weiß es nicht…

IMG_3232IMG_3234IMG_3236IMG_3237

Der Eyeliner gefällt mir von der Farbe sehr gut – ein schönes, sattes Schwarz. Die Konsistenz ist sehr flüssig! Es ist ein feines Pinselchen, mit dem ich (nach mehrmaligen Üben) sicher auch einen schönen Lidstrich hin bekomme.
Die Base ist für mich nicht zu gebrauchen. Sie ist sehr flüssig und schmiert meines Erachtens mehr hin und her, als das sie eine gute Grundlage bildet. Positiv ist allerdings, dass sie nach dem Verreiben farblos wird und den hellen Hautton nicht behält.

Allerdings muss ich sagen – und das kommt definitiv nicht von der Verpackung – die Base riecht gruselig! Eine Chemiebombe hoch drei. Diese wird sicher nicht zum Einsatz kommen.

____________________________________________

Die Palette enthält insgesamt 43,2g (einzelne Angaben konnte ich leider nicht erfahren) und wird preislich bei 29,95 Euro liegen.
Bekommen werdet ihr sie exklusiv ab Mai im Douglas Online Shop und in allen Filialen die das NYX Vollsortiment führen (die Filialen findet ihr HIER).

Fazit

Allem in allen gefällt mir die Qualität und die Zusammenstellung der Palette sehr gut. Sie kann mit auf Reisen genommen werden und ich habe für die Augen und den Teint soweit alles dabei. Allerdings gefällt mir die Pinsel Sache nicht. Lieber hätte ich ein Pinselfach in der Palette gehabt, als die Glosse und diese Schaumstoff Applikatoren. Klar, das ist definitiv Geschmackssache! Jemand anderes mag es – ich nicht :)

Für knappe 30 Euro bekommt ihr 24 Lidschatten, 5 Blushes, einen Highlighter, 4 Glosse, Eyeliner und eine Base – eine Vielfalt, mit der ihr eine Menge anfangen könnt und etliche Looks schminken könnt, den Preis finde ich somit völlig in Ordnung! Und solltet ihr noch keine große Lidschatten Sammlung haben, ist es das Geld wirklich wert. Für all diejenigen, die allerdings schon eine größere Blush- und Lidschattensammlung bei sich verstauen müssen, werden die Farben nicht so außergewöhnlich sein, dass sie unbedingt noch in die Sammlung müssen. Außer ihr seid Verpackungsopfer und kauft die Palette nur deshalb – wäre auch völligst zu verstehen! Die Verpackung gefällt mir nämlich nach wie vor sehr gut und erinnert mich wirklich an den Film (den ich mir hoffentlich bald im Kino angucken kann)!

Hier könnt ihr euch noch mal meine ersten Eindrücke anschauen!
Die nächsten Wochen werde ich versuchen die Looks der Hauptcharaktere nach zu schminken plus vielleicht den ein oder anderen eigenen. Haha, das wird ein Spaß! ;)

Weitere Berichte und Bilder findet ihr auch bei

Beauty Butterflies
Talasia
Karmesin
Violett Seconds

Wie gefallen euch die Swatches?
Wäre es eine Palette für euch?

 

signatur (1)

Kommentare:

  1. Wow, da ist ja wirklich ALLEs drin in dieser Palette! Die Swatches sehen alle super aus! Ich muss sagen, dass mir die Blushes aber am allerbesten gefallen :).

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind der Wahnsinn, oder! Hammermäßig pigmentiert! :)

      Löschen
  2. Ein schöner Post! Ich habe dich in meinem der heute Abend kommt auch mal verlinkt :-)

    Liebe Grüße!
    Karmesin

    AntwortenLöschen
  3. Die Palette gefällt mir sehr vorallem die Blushes und der untere Teil der Bilder, toll!

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für eure Kommentare! ♥

Anonymes kommentieren musste ich leider einstellen, da die Spam-Kommentare derzeit einfach überhand nehmen. Ich bitte um Euer Verständnis!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Das bin ich

Das bin ich
Halli Hallo, mach es dir bequem, fühle dich ganz wie zu Hause, entspanne und lies.